Stille im Klang

20190826_153057_edited.jpg

Behandlungsablauf

 

Nach einem Vorgespräch, das die Bedürfnisse der Klientin/des Klienten klären soll, legt sie/er sich in bequemer Kleidung auf die Liege. Mit Vorteil werden Metallschmuck und -schnallen abgelegt, damit die Energie ungehindert fliessen kann.

 

Auf, über und neben dem Körper erfüllen die Klangschalen nun ihre Aufgabe, indem sie – achtsam angeschlagen und je nach Intention über den Körper bewegt oder auf ihm ruhend – ihre heilsamen Schwingungen und Vibrationen tief einfliessen lassen.

 

Nach der Behandlung darf in Ruhe nachgespürt werden.

Wenn das Bedürfnis besteht, können in einem Nachgespräch aufgetauchte Bilder, Gedanken oder Gefühle verbalisiert und Wünsche für eine eventuelle weitere Behandlung besprochen werden.